Page 1 of 1

Ruhezustand hibernatet nicht. (schließlich erledigt)

Posted: Fri Aug 26, 2011 1:36 am
by Dan-yell
OK, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es doch an der Swap-Partition liegt ... zumindest ist diese doch eine kleinere (alte), auf einer anderen physischen Festplatte... man sollte seine Linux-Installation doch stets selbst machen.

Trotzdem bin ich etwas enttäuscht, dass es vom System keine Rückmeldung über den fehlgeschlagenen Ruhezustand gibt.

Originaler Beitrag:

Hallo beisammen!

In meinem jüngst installierten Mint 11 LXDE passiert bei klick auf "Abmelden" - "Ruhezustand" folgendes:
- Bildschirmschoner (Bildschirmsperrung) wird aktiviert
- WLAN trennt sich und verbindet neu
:cry:
Beim Ausführen von

Code: Select all

sudo /etc/acpi/hibernate.sh

passiert nur der WLAN-Teil.

Code: Select all

sudo gpasswd -a <ich> powerdev
(aus diesem Wiki)
ändert (zumindest ohne Neustart, den ich noch nicht probiert habe) nichts.

Sonstige Infos:

Mit derselben Swap-Partition hat's unter Mint 9 Gnome keine Probleme gegeben.

Rechner ist ein AMD K6-2 oder so ... Desktoprechner.

Bin dankbar für Tipps, auch hinsichtlich Möglichkeiten mehr über die stattfindenden (und v.a. NICHT stattfindenden) Prozesse zu erfahren. :geek: